inventux Solar Technologies:Forschung & Entwicklung

INVENTUX SOLAR TECHNOLOGIES - Technologie

Innovationen für technologischen Fortschritt und Nachhaltigkeit

Die Dünnschichttechnologie gehört in der Solarindustrie zu der Technologie mit dem wohl größten Entwicklungspotenzial. In der Inventux Entwicklungsabteilung arbeitet ein Team aus Ingenieuren, Doktoranden und Diplomanden kontinuierlich daran, diese vielfältigen Potenziale der mikromorphen Dünnschichttechnologie weiterzuentwickeln und im Interesse einer umweltschonenenden Energieproduktion zu nutzen.

Der Fokus unserer Forschung liegt daher insbesondere auf zwei Bereichen:

  1. Steigerung des Wirkungsgrades durch die Entwicklung hocheffizienter Zellen
  2. Kontinuierliche Steigerung der Qualität und Langlebigkeit der Inventux Module
     

Die Inventux Forschungsabteilung verfügt über ein eigenes Messlabor, in dem sämtliche Messverfahren zur Charakterisierung von Solarzelle und -modul angewandt werden. Über Kooperationspartner haben wir zusätzlich Zugriff auf sämtliche spektroskopische und mikro­skopische Analyseverfahren zur Erforschung und Weiterentwicklung von Dünnschichtzellen. Darüber hinaus verfügt Inventux über Prüfeinrichtungen zur Analyse und Bewertung der Qualität und Langlebigkeit unterschiedlicher Materialien.
 

Aktuelle Forschungsthemen

INVENTUX SOLAR TECHNOLOGIES
  • Optimierung der Tandemzelle bzgl. Strom und Spannung
  • Simulation der Tandemzelle
  • Optimierung des optischen Systems bzgl. Front- und Rückkontaktschichten bzw. Reflektor.
  • Erforschung und Optimierung des Degradationsverhaltens
INVENTUX SOLAR TECHNOLOGIES

 
Zusätzlich bestehen Forschungskooperationen mit Unterkonstruktions- und Wechselrichterherstellern, um optimal auf Inventux Solarmodule abgestimmte, innovative Produkte anbieten zu können.